Fondo Greina

Fondo Greina



Suenter che la Greina ei vegnida messa igl onn 1996 sut protecziun dalla natira ha la vischnaunca Vrin obteniu ina donaziun da CHF 455'000 dalla Fundaziun Svizra per la tgira dalla cuntrada.  In reglament corrispundent  definescha il diever dalla donaziun. Susteni vegnan projects che stattan dirctamein en connex cun il vischinadi da Vrin. Cun la fusiun da Vrin alla vischnaunca Lumnezia ei vegniu reglau el contract da fusiun che la donaziun resti al vischinadi da Vrin.

Nachdem die Greina im Jahre 1996 unter Naturschutz gestellt wurde, hat die Gemeinde Vrin eine Schenkung von CHF 455'000 von der Schweizerischen Stiftung für Landschaftschutz erhalten. Ein entsprechendes Reglement bestimmt die Verwendung der Schenkung. Unterstützt werden Projekte, welche in direktem Zusammenhang mit der Nachbarschaft Vrin stehen. Mit der Fusiun von Vrin zur Gemeinde Lumnezia wurde im Fusionsvertrag festgesetzt, dass die Schenkung bei der Nachbarschaft Vrin verbleibt.


Damondas per ina contribuziun finanziala ein d'inoltrar mintgamai sin ils 30 da november digl onn precedent al president dalla cumissiun Greina ni sut info@cuminonzavrin.ch.


Cumissiun Fondo Greina

Pelican Arno, president, Vrin Dado 9, 7149 Vrin

Alig Pieder, commember

Casanova Evelyn, commembra

Gesuche für finanzielle Beiträge sind jeweils auf den 30. November des Vorjahres an den Präsidenten der Kommission Fondo Greina oder unter info@cuminonzavrin.ch einzureichen.


Kommission Fondo Greina

Pelican Arno, Präsident, Vrin Dado 9, 7149 Vrin

Alig Pieder, Mitglied

Casanova Evelyn, Mitglied


Download
Reglament / Reglement
Reglament fondo Greina.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.8 KB
Download
Damonda / Beitragsgesuch
Formular damonda fondo Greina.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.9 KB